VIAGRA OHNE REZEPT IST IN DEUTSCHLAND UND EUROPA ILLEGAL

Viagra Potenzpillen sind ein rezeptpflichtiges Medikament

Das bedeutet, dass Viagra ohne Rezept in Deutschland nicht verkauft werden darf. Sie brauchen dafür ein Rezept eines Arztes um echte Viagra Potenzpillen kaufen zu können. Bei Potenzmittelshop.com können Sie jedoch nach einer Online Beratung eines offiziellen Arztes und nach seinem Einverständnis Viagra bestellen. Achtung, Viagra das Sie im Internet ohne Rezept kaufen können sind  in den meisten Fällen gefälschte Viagra Pillen. Es geht dann um nachgemachtes Viagra. Die Verwendung von gefälschten Viagra Pillen kann Gesundheitsrisikos mit sich bringen. Das kommt daher, dass es keine Kontrolle auf die Produktion und Zusammenstellung dieser gefälschter Viagra Pillen gibt. Verwenden Sie also nur Viagra Pillen die Sie mit einem Rezept bestellt haben.

Viagra Potenzpillen bestellen ohne Rezept Ihres eigenen Arztes

Viele Männer mit einer Erektionsstörung schämen sich,  mit Ihrem eigenen Arzt darüber zu sprechen. Potenzmittelshop.com bietet in diesem Fall eine relativ legale und anonyme Alternative, um echte Viagra Pillen zu bekommen. Bei Potenzmittelshop.com können Sie nämlich eine Online Beratung von einem echten Doktor bekommen. Schreibt dieser Arzt Ihnen Viagra Pillen vor, dann bekommen Sie diese Pillen anonym und diskret geliefert. Das gilt auch für Wiederholungsbestellungen auf  Rezept. Wollen Sie echte und sichere Viagra bestellen ohne Rezept, dann besuchen Sie einfach Potenzmittelshop.com.

Welche Viagra Pillen dürfen nicht in Deutschland geliefert werden?

Viagra mit oder ohne Rezept, jede Viagra die nicht durch den Pharmakonzern ‚Pfizer‘ hergestellt sind, dürfen nicht in Deutschland und in Europa verkauft werden. Das kommt daher, dass die echte Viagra ein geschützter Markenname ist. Heutzutage ist es allerdings möglich, Potenzmittel die die gleichen Wirkstoffe wie Viagra Pillen enthalten (nämlich Sildenafil) legal und sicher zu erwerben. Das kommt daher, dass das Patent des Herstellers Pfizer auf Viagra 2013 abläuft. Jetzt dürfen andere Arzneimittelhersteller den Wirkstoff Sildenafil nämlich nachmachen. In unserem Shop finden Sie diverse Marken die den Stoff Sildenafil enthalten. Teva Pharmaceutical Industries tut dies bereits. Dieser renommierte Fabrikant brachte Teva Sildenafil auf den Markt. Sildenafil Teva darf also in Deutschland und Europa vertrieben werden. Die Sildenafil Pillen von Teva sind günstiger  als die Viagrapillen von Pfizer.

Sildenafil gibt es von verschiedenen Herstellern

Pfizer Sildenafil stammt von dem amerikanischen Pharmakonzern Pfizer und das andere generische Produkt Sildenafil stammt von Arzneimittelfabrikant TEVA Pharmaceutical Industries. Der Grund dass Pfizer Sildenafil teurer ist als andere generische Sildenafil Produkte, kommt durch die hohe Zuverlässigkeit dieses Produktes. Pfizer ist letztendlich der Fabrikant der weltweit bekanntesten Potenzmittel zur Behandlung von Erektionsproblemen Viagra und hat deswegen schon Jahrzehnte lange Erfahrung mit diesem Erektionsmittel.

Sildenafil ‘der Wirkstoff’

Sildenafil ist ein Arzneimittel das die Erektion stimuliert. Es wird verwendet zur Behandlung von Erektionsproblemen. Sildenafil wurde entwickelt durch die amerikanische Firma Pfizer.

Verwendung von Sildenafil
Nehmen Sie Sildenafil ungefähr 30 Minuten vor sexueller Aktivität mit Wasser oder Obstsaft ein. Es ist je Person unterschiedlich wie schnell das Mittel wirkt. In den meisten Fällen wirkt es nach 30 bis 60 Minuten. Nehmen Sie Sildenafil nicht öfter als 1 x pro Tag ein. Die Wirkung von Sildenafil beträgt ungefähr 4 Stunden.


Bei Potenzmittelshop.com können Sie jedoch nach einer Online Beratung eines offiziellen Arztes und nach seinem Einverständnis Viagra bestellen.