ZAHLEN ÜBER POTENZPILLEN

Heute weiß fast jeder, dass es Potenzmittel und Erektionspillen gibt. Viele Menschen fragen sich, wieviel dieser Erektionspillen verwendet werden. Leider herrscht heutzutage noch immer ein großes Tabu auf Erektionsproblemen. Personen die zum ersten Mal mit Erektionsstörungen zu tun bekommen, schämen sich oft, mit anderen Personen darüber zu reden.

Zahlen Potenz Pillen

In Die Niederlande werden angeblich ungefähr 18% aller Männer mit Erektionsproblemen konfrontiert. Im Jahr 2010 wurden von Ärzten 300.000 Rezepte für Levitra, Cialis und Viagra ausgeschrieben. Diese Zahlen sind also nur von den 3 bekanntesten Potenzmitteln in Die Niederlande.

  • Levitra: 22.500    
  • Viagra: 155.000
  • Cialis: 123.000


(Quelle Farmaceutische Kengetallen Die Niederlande)

Viagra Potenzpillen werden momentan also noch immer am besten verkauft. Das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass Viagra auch tatsächlich die erste auf dem Markt erhältliche Erektionspille war. Cialis ist im Moment jedoch auf dem besten Weg die meist verkaufte Erektionspille zu werden. Diese Zahlen betreffen nur die Potenzpillen die über eine registrierte Apotheke ausgegeben wurden. Die tatsächlichen Zahlen liegen wegen dem großen Angebot der bekannten Potenzpillen in illegalen Kreisen ein ganzes Stück höher.

Behebung Erektionsprobleme

Aus oben stehenden Zahlen zeigt sich, dass der Gebrauch von Potenzmitteln sehr normal ist bei Erektionsproblemen. Es ist besser, nicht zu lange mit Erektionsstörungen rum zu laufen. Diese Probleme können Ihr Sexualleben nachteilig beeinflussen. In vielen Fällen können Potenzpillen Ihnen zu einer guten Lösung helfen.

Information 

Das Informationsangebot auf unseren Internetseiten wird von unserer Redaktion geschrieben, erworben aus mange zuverlässige Quellen und bearbeitet durch ein Netzwerk von Professionelle Textautoren.

Referenz

Redakteure
Stichting Farmaceutische Kengetallen. Meeste erectiepillen verstrekt in Amsterdam en omgeving. Pharmaceutisch Weekblad