Zurück

  • Diskreter Versand
  • Schneller Versand
  • Natürliche Potenzmittel Kaufen

L-Arginine

L-Arginine

Die Aminosäure L-Arginin kann helfen bei Potenzproblemen oder Erektions Störungen. Im Allgemeinen wird nicht viel ueber dieses Thema gesprochen aber es gibt viele Männer die mit diesem Problem zu tun haben.

L-Arginine ist eine Aminosäure die einen positiven Effekt hat auf die Libido

Diese Aminosäure hat einen positiven Effekt auf die Libido und es verbessert die Kraft der Erektion. L-Arginin erhöht auch bei Männern und Frauen die Erregung während des Geschlechtsverkehrs. Durch den Anstieg des Stickstoffmonoxid (NO) Wertes entspannt L-Arginin die Muskeln. Aminosäuren tragen zu einer gesunden Zusammensetzung von Eiweiß im Körper bei. Eine gesunde Zusammensetzung von Eiweiß ist wichtig für die Gesundheit. Die Aufgabe der Aminosäuren ist, dass sie für das fundamentale DNA Material sorgen zur Verdopplung des genetischen Codes, aber sie sind auch sehr wichtig für die Entwicklung und für die Zellteilung von Muskeln und Bindegewebe.

Es gibt Aminosäuren in zwei Klassen

Für den Mensch ist L-Arginin eine nicht essentielle Aminosäure. L-Arginin ist allerdings essentiell für z.B. Katzen und andere Säugetiere. L-Arginin sorgt für Abbau von Ammoniak, dem Abfallprodukt des Stickstoffmetabolismus. L-Arginin ist wichtig für ein optimales Wachstum. Anwesenheit von ausreichend L-Arginin hat verschiedene Eigenschaften wie z.B. das Umsetzen von Fetten in der Leber, der Insulin produktion und Glucose Toleranz. Es sind keine schädlichen Folgen bekannt durch übermäßigen Gebrauch von Aminosäure L-Arginin. In der Praxis hat eine Dosis von 500mg L-Arginin erwiesen, dass es einen positiven Einfluss hat auf die Potenz. Es wird empfohlen, um 2 Stunden nach der Mahlzeit 100 bis 1500 mg täglich zu sich zu nehmen.

Potenzprobleme

Die Aminosäure L-Arginin kann helfen bei Potenzproblemen oder Erektions Störungen. Im Allgemeinen wird nicht viel ueber dieses Thema gesprochen aber es gibt viele Männer die mit diesem Problem zu tun haben. Aus diversen Studien hat sich ergeben, dass die Aminosäure L-Arginin helfen kann bei Erektionsproblemen. Durch das Entspannen der Schwellkörper und der erhöhten Blutzufuhr zum Penis entsteht eine Erektion. Das Stickstoffmonoxid (NO) spielt dabei eine wichtige Rolle. Es war schon bekannt, dass die Aminosäure L-Arginin die Blutzufuhr zum und im Penis verbessert. Es wurden die letzte Zeit gute Kombinationen von L-Arginin und andere natürliche Bestandteile unter die Lupe genommen. 80% der Männer schienen nach der Einnahme einer erfolgreichen Kombination von L-Arginin völlig geheilt zu sein von ihren Erektionsproblemen. Nach drei Monaten stellte sich heraus, dass 92,5 % der Männer ein positives Ergebnis verbuchen konnten und ohne Probleme in der Lage sind, eine gute Erektion zu bekommen. Die Stoffe in Kombination mit der Aminosäure L-Arginin sind starke Antioxidanten-Komplexe.

Warnung
Herpes und Zuckerpatienten wird abgeraten um L-Arginin zu verwenden. Im Allgemeinen ist in außergewöhnlichen Fällen eine Überdosis moeglich. Die Symptome sind dann unter anderem Durchfall, (Muskel)Schwäche, Kopfschmerzen und eine verdickte Haut.

Information 
Das Informationsangebot auf unseren Internetseiten wird von unserer Redaktion geschrieben, erworben aus mange zuverlässige Quellen und bearbeitet durch ein Netzwerk von Professionelle Textautoren.

Quelle
Redaktion, Aminosure.

Produkte vergleichen Löschen Sie alle Produkte

You can compare a maximum of 3 products

Hide compare box
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »